Kopie von Kopie von Vital-Life-Food (4)

Einführung in eine gesunde Ernährung!

Heute live ab 18:00 Uhr!

Beiträge sind täglich ab 18 Uhr für 24 Stunden freigeschaltet.

Weihnachtsplätzchen, wie die Großmutter es früher liebte.

Für viele ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres - die Zeit der Ruhe, der Kreativität und der Familientraditionen. Wir können uns an kein Weihnachten erinnern, ohne die üblichen Lieblingsplätzchen und Kekse zu essen, die Lieblingsobstsalate und feinsten Weihnachtstorten zu genießen. Jedoch kann übertriebene Süßigkeitenzufuhr auf Dauer ungesund sein. Wenn du das Süße der Weihnachtszeit genießen möchtest, aber gleichzeitig gesund bleiben willst, solltest du einige vorweihnachtliche Alternativen erkunden. 
 
In diesem Beitrag zeigt uns Christof, wie man gesunde Plätzchen zubereitet, die so lecker sind, dass man auch die Kinder begeistern kann. Vergessen du die alten Weihnachts-Snacks, die ungesundes Fett und Zucker enthalten.

Wenn du auf der Suche nach leckeren Weihnachtsrezepten bist, dann sind diese Rezepte genau das Richtige für dich! Lade dir die beliebtesten Weihnachtsrezepte aus unserem Beitrag hier herunter 

>>Hier Downloaden<<

Britta Diana Petri´s leckerer Apfelstrudel

Wenn es um Weihnachtsplätzchen geht, denken die meisten Leute direkt an Pfeffernüsse oder Lebkuchen. Wer aber ein gesunderes Weihnachtsessen zaubern möchte, kann den etablierten Zutatenmustern auch einmal entkommen und einen roh-veganen Apfelstrudel zubereiten.In diesem Beitrag zeigt Britta Diana Petri, wie man mit Ingo in wenigen Schritten einen solchen Strudel zubereiten kann. Gib die Zutaten ein, schließe den Deckel der Küchenmaschine und lass dich überraschen – Der Weihnachtssnack, den du in wenigen Schritten bereitstellen wirst, wird dich begeistern!

Leseprobe des Buches "Köstliche Weihnachtsleckereien"
>>Downloaden<<

Weihnachtsmenü Nachtisch

Entdecke die Kunst des Kochens und die Bedeutung von hochwertigen Küchenutensilien in diesem inspirierenden Gespräch zwischen Natalie, Christof und dem talentierten Koch Marc.

Natalie teilt ihre Leidenschaft für gutes Essen und wie sie Platz für Neues geschaffen hat. Christof erörtert die Rolle von Essig bei der Blutzuckerkontrolle und plant die Verwendung einer Essigvariante in einer Mahlzeit.

Marc, der Küchenchef des Tages, wird von Christof für seine kulinarischen Fähigkeiten gelobt, während Christof und Ingo wertvolle Ratschläge zur Auswahl hochwertiger Küchenutensilien geben.

Du wirst überrascht sein, dass teure Markenprodukte nicht immer notwendig sind, solange sie gut in der Hand liegen. Marc zeigt, wie er einen köstlichen Apfel mit Pflaumen und Mandeln füllt und betont die gesunde Zubereitung.

Dieses Video präsentiert ein veganes und zuckerfreies Weihnachtsmenü, das nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch beeindruckt. Begleite uns auf einer kulinarischen Reise und lerne, wie du Genuss und Qualität in der Küche vereinst. Bon appétit!

Du möchtest keinen Beitrag und kein Rezept verpassen?

Hol dir jetzt das „Schlank und gesund durch die Weihnachtszeit“ -Paket und sei den anderen einen Schritt voraus! 🎄🌟 Mit diesem Paket erhältst du exklusiven Zugang zu all unseren genialen Rezepten, Insider-Ernährungsfakten und Bonusmaterialien, die selbst Gesundheitsprofis staunen lassen! 👨‍🍳🍏 Verpasse nicht die Chance, deine Weihnachtszeit auf gesunde und schlanke Weise zu genießen. 🤩 Sichere dir noch heute dieses unwiderstehliche Angebot und werde der Star am Festtagstisch! 🌟💃 Jetzt zuschlagen und deine Reise zu einem fitten und vitalen Weihnachten starten! 🎁🏋️‍♀️🍽️
Eine kleine Auswahl der über 20 Rezepten: Das perfekte Sauerteigbrot; Weihnachtsplätzchen; Roh köstlicher Apfelstrudel von Britta Diana Petri, ein komplettes, veganes, gesundes, Weihnachtsmenü mit Vorspeise, Hauptspeise und leckeren Nachtisch. Und viele weitere Rezepte und Beiträge!

Statt 97,- Euro jetzt NUR 54,- Euro

Das Angebot mit allen Rezepten gilt nur noch:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

11 thoughts on “Tag 5 – Schlank und gesund

  1. Veronika sagt:

    Leider konnte ich die gestrigen Beiträge nicht ansehen, daher wollte ich heute ab 17:30 Uhr es noch versuchen – leider vergebliche Liebesmüh´. Die Beiträge sollten doch bis 18:00 Uhr des Folgetages noch verfügbar sein. Bin enttäuscht!

  2. Gelie sagt:

    Hallo liebes Team,
    jetzt interessiert mich mich wie das mit einem alten Rezept von „Wasserleichen“
    http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/kuchen/tz/wasserleichen.htm
    ist, das ist ein Hefeteig der mindestens über Nacht im Wasser liegen soll. Hieraus kann man dann süsses oder herzhaftes Gebäck machen. Ist das auch eine Art von Fermentation? über eure fachkundige Antwort würde ich mich freuen.
    Herzlichen Dank für die sehr interessanten Beiträge, eine besinnliche Adventszeit, mit vorweihnachtlichen Grüssen

    1. Christof sagt:

      Das ist es ( ;

  3. Andrea sagt:

    Ihr Lieben, wegen gebrochener Rippe nach Sturz konnte ich nur den heutigen wunderbaren LiveStream Beitrag von Euch Beiden, lieber Christof, lieber Ingo ansehen-hören.
    Ihr spracht mir sooooo aus meiner Seele.
    ‚Uns schuldig zu fühlen, wenn wir uns gut fühlen’…. soo krank-machend.
    Immer wieder nur möchte ich DAAAANKE sagen für diesen Euren unglaublichen Wissensschatz, mit dem Ihr in wunderbaren Worten und mit viel Humor uns beschenkt.
    Danke für Euren Mut Dinge soo auf den Punkt zu bringen.
    Liebe, Dankbarkeit, Empathie und Vertrauen täglich zu sinnieren und mit anderen zu teilen ist sooo ein wunderbarer Weg, der uns wirklich die von aussen geschürten Ängste nimmt. Soo wundervoll, dass Ihr das u.v.a. in die Welt bringt. Diese Community darf soooo gerne zu etwas Großem wachsen. Euch meinen innigen DANK.

    1. Christof sagt:

      Gute Besserung liebe Andrea und beste Adventsgrüsse…..

  4. Edda sagt:

    Besteht noch die Ressourcenliste , z. B. von Millivital und auch Keimling?
    Und wenn, wie lautet der Coderabatt? Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Wäre schade!
    Im Übrigen: einfach super die Weihnachtsbäckerei. Herzlichen Dank und Gruß,
    Edda

  5. uschi sagt:

    wo finde ich die rezepte für den Sauerteig

  6. Beate sagt:

    Hallo lieber Christoph,
    Wo finde 8ch die Kapseln Micro- Fermentationsbeschleuniger? Im Shop gibt es nur das Pulver.

    Ansonsten vielen Dank euch drein für das tolle Seminar. Hab’s mir gekauft um es mir immer wieder in Erinnerung zu bringen.

  7. Christina Schnitzlein sagt:

    Hallo an das tolle Team,
    leider war es mir nicht möglich alle Beiträge anzuschauen. Ich habe über das Wochenende meiner Tochter im Hotel aushelfen müssen (keine Mitarbeiter) und habe daher einiges verpasst.
    -schade-
    Ich habe bereits am 24.11.23 zum vereinbarten Preis von 47,-€ das Paket gekauft. Beinhaltet das auch das Rezeptbuch?
    Danke vorab!
    Vereinbarten Preis von 47,- € das Paket gekauft? Jedoch noch keinen Zugang bzw. Keine Benachrichtigung.

  8. Cornelia sagt:

    Danke für die Anregungen mit Fermentationskapseln Plätzchen zu backen.
    Ich habe die Frage, ob man dazu nicht auch den Brottrunk verwenden kann?
    Vielen Dank Cornelia

  9. Susanne sagt:

    Lieber Christoph und liebes Team,
    ich möchte Euch herzlich danken für dieses unglaublich inspirierende und heitere Webinar. Eure Fröhlichkeit und gesunde Überzeugung ist sehr ansteckend.
    Ich züchte schon länger Sprossen in meiner Küche und esse nur noch sehr wenig Milchprodukte, kaum Zucker und habe mir jetzt das Starterset zur Mikrofermentation bestellt.
    Eine Frage habe ich: Stimmt es, dass beim Fermentieren Histamin entsteht?
    Habe vorsichtshalber das Anti-Histamin Starterset bestellt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Start typing to see posts you are looking for.